Die Fas­ten-Wan­der­wo­che

Fas­ten-Wan­der­wo­che im Vogt­land

Genie­ßen Sie eine Fas­ten-Wan­der­wo­che im idyl­li­schen Vogt­land,
gön­nen Sie sich ent­spann­te Wan­de­run­gen an der fri­schen Luft, in einer wun­der­schö­nen Umge­bung.

In der Natur fin­den Sie Ruhe und im bes­ten Fall auch zu sich selbst.

Die Fas­ten-Wan­der­wo­che ermög­licht es Ihnen , sich vom All­tag zu lösen und sich auf sich selbst zu kon­zen­trie­ren.
Freu­en Sie sich auf die Rei­ni­gung und die Ent­gif­tung Ihres Kör­pers, auf die neu­en Impul­se für Ihr Leben, tan­ken Sie Ihre Ener­gie­spei­cher in einer Grup­pe Gleich­ge­sinn­ter wie­der auf.

Bei Inter­es­se kön­nen Papier- Work­shop, Töp­fer­kurs, Tee­se­mi­nar , sowie eine Füh­rung durch die his­to­ri­sche Alt­stadt von Plau­en gebucht und in die Woche inte­griert wer­den. Eben­falls besteht die Mög­lich­keit, Well­ness-Anwen­dun­gen (z.B. Mas­sa­gen) zu buchen (die Kos­ten für die­se Ange­bo­te sind nicht in der Kurs­ge­bühr ent­hal­ten).

Durch die­se Woche möch­te ich Sie mit Herz­blut beglei­ten und mit allen mei­nen Erfah­run­gen unter­stüt­zen.

Ablauf­plan einer
Fas­ten-Wan­der­wo­che

  • Ent­las­tungs­tag zu Hau­se
  • Ent­las­tungs­tag und Anrei­se
  1. Glau­ber­tag, Ers­ter Fas­ten­tag
  2. Zwei­ter Fas­ten­tag
  3. Drit­ter Fas­ten­tag
  4. Vier­ter Fas­ten­tag
  5. Fünf­ter Fas­ten­tag
  6. Fas­ten­bre­chen und Heim­rei­se

Tages­plan

  • 7:30 Mor­gen­gym­nas­tik
  • 8:30 Fas­ten­ge­spräch
  • 9:00 Tee­früh­stück
  • 10:00 Wan­de­run­gen 5 — 15 km
  • 14.00 Obst- bzw. Gemü­ses­saft
  • 14:30 Mit­tags­ru­he / Leber­wi­ckel
  • 16:00 Frei­zeit­an­ge­bot
  • 18:00 Ein­nah­me der Fas­ten­brü­he
  • 19:30 Vor­trä­ge / Infos
    (Ein­zi­ger Pflicht­ter­min ist das Fas­ten­ge­spräch)